Das Mysterium Ostern

Erster Tag der mystischen 7 Tage der Karwoche als Einweihungsweg

Jesus reitet auf einem Esel am Palmsonntag in Jerusalem ein…

Jesus ( Menschensohn) noch nicht Christos (Gottessohn) reitet (Die Seele reitet …) auf einem Esel (Esel steht in der mystischen Symbolik immer für den menschlichen Körper, denken sie an das Märchen „Das Eselein“ von den Kabbalisten Gebr. Grimm)

Am Palmsonntag (Palmen sind heilige Bäume, denken sie an das mystische Ritual mit den Palmkätzchen) und (Sonntag als Planetenvertreter der Sonne, Symbol der Einheit. 

Am Sonntag der Auszug aus der Einheit in die körperliche Welt), in das irdische Jerusalem (Diese Welt, es gibt auch in der Mystik das himmlische Jerusalem) ein.

Geburt des Menschen: Somit der seelische Einzug einer bestimmten Seele des Menschen ( in der Mystik wird immer von 5 Seelenanteilen des Menschen geschrieben, niemals von einer Seele) in diese körperliche Welt.

Somit ist der erste Tag der Karwoche – Palmsonntag – ein sehr menschliches Geschehen.

Wenn sie Interesse haben an der gesamten Karwoche aus Sicht der Mystik als PDF haben… bitte pn